Allergiker Matratze

Matratzen für Allergiker. Allergiker sind bei der Matratzensuche besonders emsig. Denn zwei Drittel aller im Haushalt lebenden Milben findet man in Matratzen. In feuchter und warmer Umgebung fühlen sich die kleinen Blutsauger regelrecht wohl. Wir sondern summa summarum 0,5 bis 1l Schweiß, pro Schlaf ab. Sofern die Matratze nicht atmungsaktiv ist, erhöht sich daher das Risiko der Sporen- und Schimmelbildung innerhalb der Matratze. Mehrere Laboruntersuchungen haben ergeben, dass sich Milben vorrangig in der Nähe von Schimmel aufhalten und sich davon ernähren. Dieser Aspekt lädt Milben ein, sich in der Matratze niederzulassen und sich genüsslich zu vermehren.

Der richtige Matrazenbezug für Allergiker

Die Materialien einer Matratze können den Milbenbefall stark beeinflussen bzw. dämmen. Wichtig dabei ist die Wahl des Bezuges. Da auch das Oberbett, als auch der Matratzenbezug ein Brutstätte bilden, ist es wichtig eine Matratze zu wählen, die einen abnehmbaren Bezug zu hat. Wir geben die Empfehlung, den Matratzenbezug zwei- bis dreimal im Jahr zu waschen. Der „ultimative“ Allergiker Matratzenbezug ist milbendicht (Encasing). Dieser wird von Mediziner und Allergologen empfohlen.

welche matratze bei Rückenschmerzen

Welche Matratze für Allergiker geeignet sind

Fangen wir mit Latexmatratzen an. Diese können sowohl aus Naturlatex oder künstlichem Latex bestehen. Sie bieten prinzipiell einen guten Liegekomfort. Jedoch sind Latexmatratzen weniger atmungsaktiv, als unsere Federkernmatratzen. Bei der Auswahl sollte man vor allem auf Schadstoffe und entsprechenden Prüfungen achten. Die Kaltschaummatratze ist atmungsaktiv und daher u.a. auch für Allergiker geeignet. Die Höhe bei dieser Matratzenform spielt dabei eine große Rolle. Je höher umso elastischer ist diese.

Die Federkernmatratze bleibt jedoch, was Punktelastizität angeht, unschlagbar. Heutzutage üblich sind Tonnentaschenfedern, welche bei Belastung punktgenau reagieren. Ein System, was auch bei Dormito hohen Anklang findet. Das Matratzensystem bietet sogar die Möglichkeit, die Stärke der Federn noch nachträglich zu ändern.

welche matratze bei Rückenschmerzen

Schaumstoff-Matratze Rügen

schaumstoff-matratze
14 Zonen Sie mit Stützstäben selber an Rücken anpassen

Atmungsaktiver offenporiger Kaltschaum mit hohem Raumgewicht

Aufwendiger Konturenschnitt, der Kern ist in 2 Hälften zerlegbar und kann komplett gewaschen werden

Bezug abnehmbar und bei 60°C in der Maschine waschbar

Kaltschaum-Matratze Borkum

kaltschaum-matratze
Für Sie optimierter Kaltschaum Matratzen Kern wie bei "Rügen"

Perfekte Druckentlastung durch einen zusätzlichen Wellentopper

Beste Feuchtigkeitsentsorgung durch die Lüftungskanäle im Topper

Topper kann bei Bedarf als Ersatzteil getauscht werden

Unsere beste Kaltschaummatratze, perfekt für Allergiker geeignet

Taschen-Federkern-Matratze Sylt

taschen federkern matratze
Taschen-Federkern für Sie gefertigt, 100 Tage kostenlos optimieren

Viel punktelastischer als Schaumstoff, dadurch feinere Unterstützung

Abnehmbarer Kaltschaum Wellen-Topper mit hohem Raumgewicht

Kein Wärmestau durch Taschenfedern. Bezug bei 60°C waschbar

Den Taschenfederkern können Sie entnehmen und reinigen

Doppel-Federkern-Matratze Dormiflex

Doppel Federkern-Matratze
Unsere beste Matratze, perfekte Anpassung und Druckentlastung

Individuell für Ihren Rücken hergestellter zwei Lagen Federkern

33 Zonen können 100 Tage lang kostenlos optimiert werden

Ihr persönlicher Testsieger passt am besten zu Ihrem Körper

Der untere Federkern ist deutlich punktelastischer als ein Lattenrost